Firmengeschichte

Begonnen hat alles im Jahr 1985.

Mit Übernahme der Handelsvertretung vom Schwiegervater wurde Roland Ettinger vom Angestellten zum selbstständigen Händler. Herr Weingärtner war schon seit den 70-er Jahren im Bereich KFZ-Produkte aktiv. Er hat im Großraum Südbaden den Namen Koch etabliert. Zunächst wurden Produkte der Koch-Chemie in direkter Belieferung vom Werk aus vertrieben. Herr Ettinger führte den Betrieb, der so schon seit 17 Jahren bestand, ab 1985 weiter. Die langjährige Erfahrung und der bis heute treue Kundenstamm haben das Geschäft kontinuierlich wachsen lassen.

Seit 1990: selbstständiger Grosshändler

Wachsende Umsätze und die immer weiter steigenden Anforderung der Kundschaft lassen es sinnvoll erscheinen, dass eine eigene Bevorratung der Produkte vor Ort geführt wird. Dem wird durch die Umwandlung der Handelsvertretung in einen eigenen Grosshandel Rechnung getragen. Dies ermöglicht es, die Kunden deutlich zeitnäher zu beliefern und die Transportkosten zu verringern. Schon damals wurde unser bis heute bestehender Lieferservice mit kostenloser Anlieferung auch im weiteren Umland begonnen.

1992: Neubau in Gottenheim

Am heutigen Firmensitz wird im Jahr 1992 unser Wohn- und Geschäftshaus gebaut. Mit großem Lager und Büro in einem Haus kann die Firma wesentlich effizienter arbeiten und die Lagerkapazitäten an einem Ort bündeln. Durch den weiter steigenden Umsatz und die wachsende Nachfrage war es notwendig, dies zu realisieren. Seit dem Neubau ist die Firma am heutigen Ort.

1993 bis 1996 Erweiterung des Prodkuktspektrums

Mit den Anforderungen der Kunden wächst das Prodkutspektrum um viele Bereiche

2001 Neubau eines Lagers nahe dem Hauptsitz

Im Jahr 2001 wurde durch das beständige Wachstum der Neubau eines Lagers notwendig. Die Kundschaft fordert immer häufiger eine Belieferung „just-in-Time“. Um unser beständiges Wachstum langfristig gewährleisten zu können wird der Neubau realisiert. Mit diesem Neubau nahe dem Hauptgebäude haben wir eine Kapazität von rund 200 Palettenstellplätzen und die Möglichkeit zusätzlich im Freibereich rund 10 Seecontainer zu lagern. So sind wir auf absehbare Zeit den Anforderungen unserer Kunden gewachsen. Seit dem Neubau haben wir das gesamte Produktspektrum unseres Partners, der Koch-Chemie Unna, auf Lager.

Eine Aufstockung unseres Fuhrparkes bringt die nötigen Kapazitäten mit sich.

2005 Kooperation mit einem zweiten Partner

Die Produkte der Firma APEX werden als zweite Produktlinie aufgenommen. Mit der A-Clean Serie kommt ein komplettes Produktspektrum für den Truck-Wash und die Industriereinigung dazu. Mit über 50 verschiedenen Reinigern können wir nun wesentlich flexibler auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Unsere Tochterfirma QuaroClean wird speziell dafür gegründet.

2006 Kärcher Service

Der schon einige Jahre geführte Service für Hochdruckreiniger und Staubsauger wird ausgebaut. Unser Personal wird durch Kärcher geschult. Zusammen mit unserem Partnerunternehmen sind wir nun offiziell zertifiizierte Reparaturwerkstatt für Kärcher Hochdruckreiniger und Staubsauger.

2007 Erweiterung des Bürobereiches

Im Bürobereich wird ein großzügiger Umbau begonnen. Rund 70qm Wohnbereich fällt den wachsenden Anforderungen zum Opfer. Im Ergebnis haben wir ein modernes Großraumbüro, einen separaten Besprechungsraum und genug Platz die Anforderungen der Zukunft.

2009 Erweiterung des Logistikbereiches

Wir erhöhen die Kapazitäten im Fuhrpark. Mit nun 4 Fahrzeugen können wir die schnelle Belieferung auch mit großen Gebinden und immer weiter wachsendem Liefergebiet gewährleisten.

2011 Private Label

Im Jahr 2011 beginnt Ettinger mit dem Aufbau einer eigenen Linie von Produkten für die Industrie- und Werkstattreinigung. Basierend auf den bewährten A-Clean Produkten lassen wir nun die Reiniger in teils deutlich verbesserter Rezeptur produzieren. So sind wir in der Lage, die Qualität und die günstigen Preise im Sinne unserer Kunden permanent zu gewährleisten. WIr bernehmen dazu den bereits gut eingeführten Namen QuaroClean als Produktname. Unsere Tochterfirma wird in unser Kerngeschäft integriert.

articles

Unser langjähriger Partner, die Koch Chemie Unna, bleibt nach wie vor beherrschende Teil des Geschäftes. Die für beide Seiten gute Zusammenarbeit wird auch in Zukunft das Rückgrad unserer Firmenstrategie sein. Im Bereich der günstigen Ergänzungen des Produktspektrum und für alle Kunden mit ganz speziellen Anforderungen werden einige Produkte zukünftig unser Spektrum ergänzen.